die Kop van Goeree
Veranstaltungen
Entdecken
Übernachtung & essen

Kop van Goeree

Wassersport

Ouddorp ist einer der wichtigsten Wassersport Orten in den Niederlanden. Mit dem Brouwersdam zwischen dem Nordseestrand und der Grevelingenmeer in gibt es genug Wasser und Strand in der Nähe für den aktiven Strand und Wassersport.

Watersport Regeln
Natürlich gibt es einige Regeln, die Sie folgen müssen:

Surfen
Es ist verboten, Surfsportarten zwischen den Kilometerpfählen 06.00 und 11.50 auszuüben.

Motorboot/Jetski
Es ist verboten, mit einem Fahrzeug (Motorboot, Jetski) vom Strand aus aufs Meer hinauszufahren. Das ist nur (mit Ausnahme von Jetskis) beim Strand „Trailerhelling“ erlaubt. Der Abstand zwischen Fahrzeug und Strand muss am gesamten Küstenabschnitt eine Weite von mindestens 100 Metern, gemessen ab der Niedrigwasserlinie, betragen.

Kitesurfen, Buggykiten, Strandsegeln en Drachten steigen lassen
Kitesurfen, Buggykiten, Strandsegeln und Drachten steigen lassen fallen unter die Kategorie der Extremsportarten, bei denen gefährliche Situationen entstehen können. Daher wurden zwei separate Zonen zur Ausübung dieser Extremsportarten eingerichtet:

  • Auf dem Strand an der Außenseite des Dammes Brouwersdam: Das Gebiet vom Strandpavillon De Kous bis über die Gemeindegrenze zu Schouwen-Duiveland.
  • Der Strand zwischen dem Strandaufgang „Duinpad Derde Blok“ und dem Strandaufgang am Langedijk. 

Diese Gebiete sind zudem mit Hilfe von Schildern am Strand ausgewiesen.

Wasser Jump
Die spektakuläre Attraktion an der Ossenhoek 1 auf dem Brouwersdam. Ein Schanze von fast 8 Meter hoch mit 3 Rutschen, wo die Landung garantiert ein erfrischendes Bad in der Grevelingenmeer. Es gibt 3 verschiedene Rutschen:
1 Rutsch von 'nur' 4 Meter hoch, um der Flugerfahrung zu gewöhnen
1 Rutsch besonders geeignet für Hänge mit Ski und/oder Snowboards
1 Rutsch mit einem einzigartigen Folie so dass dieser Job verwendet werden kann für den Gleitkörper mit und/oder ohne Matten. Ohne Folie eignet dieser Kurs sich auch für BMX-Fahrräder und Inline-Skates.

Bootsverleih
In der Nähe von Ouddorp können Sie am Grevelingenmeer (Innenseite der Brouwersdam) und am Nordsee (Außenseite Brouwersdam) segeln. Auf der Grevelingen Seite gibt mehrere Bootsverleih, dort Sie Segelboote, Katamarane, Falken, Optimisten, Motoryachten und (Kabine) mieten können. Fragen Sie nach den Adressen bei VVV Ouddorp aan Zee, 0187-681789.

Strand und Wassersport
Informieren Sie sich über die Möglichkeiten für die folgenden Sportarten beim VVV Ouddorp aan Zee oder die Unternehmen in Ouddorp und auf der Brouwersdam die diese anbieten.

Blokarting
Mit einem Wagen auf drei Rädern und das Segel in den Wind schön fahren am Strand! Wenn Ihre Füße das Vorderrad Kontrollen fahren Sie hin und her entlang der Wasserlinie. Durch das Seil des Segels zu ziehen, Segeln Sie, wenn Sie das Seil lose hängen lassen, bremsen Sie. Das Segel fängt dann nämlich weniger Wind. Sie können auch in den losen Sand senden zu bremsen. Am Strand Ouddorp gibt es mehrere Unternehmen die Blokarting anbieten.

Kitesurfing
Auf einem kleinen Surfbrett zu einem Kite können Sie mit dem Wind auf dem Wasser zu bewegen. Diese Sportart ist eine Variante des Windsurfens. Lassen Sie sich von einem Drachen gezogen werden, stellen hohe Sprünge, das gibt einen Kick! Im Jahr 2011 war Youri Zoon aus Goeree-Overflakkee Weltmeister in dieser Sportart. Auf die Stränden in Ouddorp und auf dem Brouwersdam ist dieser Sport sehr viel ausgeübt. Wenn Sie an einem schönen sonnigen Tag auf den Brouwersdam sind sehen Sie Hunderte von bunten Drachen schweben über dem Wasser.

Flyboarden
Dies ist eine Variante des Kite-Surfen, erst dann am Strand anstatt auf dem Wasser. Auf einer Snowboard auf Rädern (große Skateboard) bewegen Sie sich am Strand mit den Händen auf dem Kite. Flyboarden ist eine schnell wachsende Sportart. Menschen, die im Sommer Kite-Surfen, üben in den Wintermonaten oft die Sport am Strand weil das Wasser dann zu kalt ist.

Buggy Kiten
Mit einem Wagen mit 3 oder 4 Rädern bewegen Sie sich auf einem Drachen (Kite) am Strand. Die Räder des Kite Buggy sind mit Luft gefüllt. Ein Buggy ist ca. 180 cm breit und kann eine Geschwindigkeit von bis zu 120 Stundenkilometern erreichen. Sie steuern den Buggy mit den Füßen, so können Sie hin und her, am Strand fahren. Die Drachen sind wie Kitesurfen in allen Farben.

Powerkiten
In Ouddorp und Brouwerdam gibt viele verschiedene Arten von Lenkdrachen. Von kleinen 'liebe' Drachen, bis Drachen aus einer Anzahl von Quadratmetern die enorme Kräfte entwickeln können. Der Sport ist zur Steuerung der (Power)Drachens zu bekommen. Dies ist eine Herausforderung, auf die Technik, und beruht nicht die Kraft, wie viele Leute denken.

Golf Surfen
Auf einem Surfbrett ohne Segel können Sie sich durch Wellen des Meeres bewegen. Der Wind weht über der Wasseroberfläche, stärkt die bestehende Falten, was wir Wellen nennen. Übergabe an die verschiedenen Typen von Wellen, gibt Ihnen das Gefühl, dass zu diesem Zeitpunkt nur Sie und die Welle wichtig sind.

Surfen
Surfen ist die zweithäufigste ursprüngliche Form des Boardsport. Auf einem Surfbrett mit einem Segel können Sie bewegen auf dem Wasser durch den Wind in deinen Segeln Läden. Natürlich sollten Sie auch das Gleichgewicht halten.

Stand Up Paddle Surfing
Diese Form des Surfens, auch genannt 'SUP'pen', bedeutet dass Sie auf einem Surfbrett von mindestens 3 Metern sind, und Sie bewegt sich mit einem Paddel welche Sie mit Ihren Armen im Wasser steckt und wächst. Das Paddel ist etwa 180 bis 200 cm lang und aus Kunststoff, Holz oder Aluminium. Standup Paddle Surfing kann geübt werden in großen Wellen, kleine Wellen oder auf Binnenwasserstraßen.

Tauchen
Tauchen ist Unterwasser Schwimmen für längere Zeit, normalerweise mit Hilfe einer Druckluftflasche. Das Wasser in der Grevelingenmeer ist sehr sauber und hell, und daher sehr gut geeignet für (Sport-)Tauchen. An guten Tagen kann man unter Wasser etwa 16 Meter weit schauen. Weil das Wasser ist salzig, gibt es eine reiche Unterwasserwelt mit vielen Arten von Wasserpflanzen, Fische, Muscheln und Krebse.

Kanu- und Kajakfahren
In einem Kanu oder Kajak auf dem Wasser fahren, mit Hilfe eines Paddels. Ein Kanu ist in der Regel Gefahren mit einem einzigen Paddel, und ein Kajak mit mehreren Paddeln so auch mit mehreren Personen. Kanu- und Kajakfahren kann im Inland eingesetzt werden, aber ach im Meer.

Segeln
Segeln in einem kleinen Segelboot oder großen Yacht auf zB Grevelingenmeer und genießen Sie die Aussicht und die Ruhe! Der Wind in den Segeln sorgt dafür, dass Sie Segeln. Auch auf dem Haringvliet gibt es schöne Segeltörns.

Wasserski fahren
Haltet fest an dem Seil, das aus dem Boot hängt, und Ski auf einer oder zwei Platten (oder barfuß) über dem Wasser. Die Technik des Wasserski ist eigentlich: Arme strecken und beugen Sie die Knie.
Start
Sie können mit einer sitzenden oder stehenden Start beginnen. In einer sitzende Start sitzen Sie auf dem Rand die Anlegestelle und halten Sie Ihre Skier schon im Wasser. Wenn das Seil gespannt ist und das Boot bewegt sich weg, können Sie sofort Skifahren. Ein stehenden Start ist schwieriger, und Sie können diese nur ausführen, wenn Sie mit einem Ski Skifahren. Setzen Sie sich auf den Rand des Anlegestelle und warten Sie bis das Seil selbst überspannt, und dann Schritt vorwärts mit den Skiern auf dem Wasser und kann man Skifahren.

Jet Ski fahren
Ein Wasser-Sport, wo du bist auf einem Roller in das Wasser, das durch eine waterjetmotor angetrieben wird. Ein Jet-Ski eignet sich für 1 Person, und mann steht sozusagen. Ein Wasser-Scooter ist für 2 oder 3 Personen und wird sitzt gesteuert. Aufgrund der vielen Wasser auf und um den Kop van Goeree ist es ein ausgezeichneter Ort für diesen Sport. Denken Sie daran, wo es erlaubt ist und nicht erlaubt! Sie brauchen auch zumindest ein kleiner Lizenz, um ein solches Fahrzeug zu dürfen segeln.

Sportfischen
Sportfischen bedeutet, dass Sie Fisch für Vergnügen oder für das Spiel mit anderen Fischern gehen zu fangen. Mittels einer Angelrute zu werfen mit einem Stück Köder, hoffen Sie, dass ein vorzugsweise so groß wie mögliche, Fisch beißt. Für den Fischfang in den Gewässern in und um den Kop van Goeree benötigen Sie einen Angelschein. Nur in der Nordsee können Sie jederzeit ohne Lizenz fischen. Informationen über Fanglizenzen und es kaufen können Sie beim u.a. VVV Ouddorp aan Zee. Angeln Geschäfte finden Sie in Ouddorp und Stellendam. Auch nach dieser Adressen können Sie informieren bei der Tourismusbüro Ouddorp aan Zee.

RIB Abenteuer
Ein RIB-Boot (FestrumpfBoot) ist eine große Schlauchboot mit einem Boden aus starrem Material, meist Aluminium oder Polyester ist. Dann gibt es ein Festrad. Rund um ist den dicken Rand, was eine "tube" heißen, mit Luft gefüllt. Der Rand kann man nie entleeren, aber das Boot wird aufgeblasen transportiert. Mit einem RIB-Boot können Sie Abenteuer machen und mit hoher Geschwindigkeit über den Wassern fahren.